OZEON®-Plattenmaterial ist ein sicheres Produkt in der Bearbeitung. Die Produkte werden hauptsächlich aus dem Vulkangestein Basalt hergestellt. Mineralwolle ist einer der am häufigsten dokumentierten und untersuchten Baustoffe.

Sägen

Zum Sägen von OZEON®-Platten oder zum Anfertigen von Aussparungen in der Platte können Standardwerkzeuge verwendet werden. In der Regel muss die Platte beim Sägen mit der dekorativen Seite nach oben liegen. Bei einer Handkreissäge, deren Fuß auf der Oberseite der Platte entlang geführt wird, ist es sinnvoll, die Platte zu drehen, damit die dekorative Seite nach unten zeigt. Allerdings ist hierbei darauf zu achten, dass die Fläche sauber und flach ist.

Werkzeug:

  • Handsäge, beispielsweise Fuchsschwanz.
  • Kreissäge, z. B. ein feingezahntes Widia-Sägeblatt. Z. B. 48 Zähne und ein Durchmesser von 300 mm.
  • Dekupiersäge, z. B. ein feingezahntes Metallsägeblatt oder ein Sägeblatt mit Wolframzähnen. Empfohlene Körnung 50.

Sicherheitsrichtlinien:

  • Verwenden Sie eine Staubmaske des Typs P2.
  • Verwenden Sie eine Standardsicherheitsbrille, um die Augen vor Staub zu schützen.
  • Tragen Sie während des Sägens Handschuhe.
  • Verwenden Sie beim Sägen in geschlossenen Räumen eine staubarme Sägeausrüstung zusammen mit einer Abzugshaube und sorgen Sie für eine gute Belüftung des Raums.
  • Stellen Sie beim Sägen im Freien die Säge so auf, dass der Wind anfallenden Staub weg bläst, und verwenden Sie nach Möglichkeit eine staubarme Sägeausrüstung.

Bohren

Vorbohren ist möglich. Falls gewünscht, können Schraublöcher mit einem HSS-Stahlbohrer Ø 3,2 mm gebohrt werden.
Für das Vorbohren für Blindnieten ist ein HSS-Stahlbohrer Ø 5,2 mm für feste Punkte und ein HSS Ø 8 mm für gleitende Punkte empfehlenswert.

Kantenbearbeitung nicht erforderlich

Die Bearbeitung der Sägekanten und eine Kantenbearbeitung zum Schutz vor Feuchtigkeit ist für OZEON® nicht erforderlich.
Schleifen Sie mit der Rückseite eines Reststreifens OZEON® den Rand leicht an, um eine angefaste Kante zu erhalten. Auf Sonderbestellung können die Seitenkanten aus ästhetischen Gründen im Produktionsprozess mit bearbeitet werden. Ohne Bearbeitung werden die Seitenkanten in einigen Monaten in ein natürliches Graubraun verblassen.

Sehen Sie auch Kapitel Dokumentation, wo Sie zusätzliche technische Informationen herunterladen können.
Print Friendly, PDF & Email